Jugendlehrgang 2017


 

Am 19. März, ein Tag nach dem "Berlin Lehrgang" mit dem diesjährigen Bundestrainer "Sugimoto Sensei", fand ein gesonderter Jugendlehrgang für alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre statt. Vom VFL Tegel waren Rafael, Alexander und Niko unter den Teilnehmern. Der Lehrgang war besonders für Rüstungs- und nicht Rüstungsträger ausgearbeitet. Für Rafael war es die erste Trainingseinheit in kompletter Rüstung, die er sich Tags zuvor nach langer Wartezeit endlich verdient hatte.

 

 

 

Besonderes Augenmerk wurde in der ersten Hälfte des Lehrgangs auf Grundtechniken gesetzt. Nach der Mittagspause und einem lecken Mittagessen, wurden kleinere Shiais ausgeführt. Nicht Rüstungsträger mussten unter dem wachsamen Auge des Sensei Grundtechniken wie Kirikaeshi und Menschläge vorführen. Hier siegte derjenige, dessen Ausführungen am Besten zur Geltung kamen.

 

 

 

Nach den Shiais, gab es anschließend noch das bekannte Ji-Geko, und so hatten auch noch alle die Möglichkeit eine Runde mit dem Bundestrainer zu Kämpfen.

 

 

 

Nach einem langen, harten aber erfolgreichen Lehrgang, endete das Training gegen 16 Uhr. Alle Teilnehmer machten einen zufriedenen Eindruck und niemand konnte sagen, dass er an diesem Tag nichts für sein weiteres Kendoleben dazugelernt hat. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und hoffen, dass es wieder die Möglichkeit gibt einen weiteren Lehrgang mit dem folgenden Bundestrainer zu verbringen.

 

Kevin Neuhofer